Veranstaltungen - Agenda

 

Berndeutsch-Lesung im Mööslitreff -
aktuell ist die Lesereihe wegen Corona unterbrochen! Der Unterbruch dauert bis mindestens Ende Februar 2021!

Ende Herbst 2020 hat der Vorlesungszyklus 2020/2021 in Berner Mundart begonnen, mussten aber wegen den Corona-Verordnungen nach 2 Lesungen unterbrochen werden. Aktuell finden die Lesungen nicht statt, bis es neue Verordnungen wieder zulassen. Geplant ist, dass danach die Lesungen bis am 25. März 2021 weitergehen. Man kann jederzeit ein- und aussteigen. Walter Glauser liest Geschichten von verschiedenen Autoren. Diesmal liegt das Schwergewicht auf den weiblichen Autorinnen, die sich ans Berndeutsche gewagt haben – Elisabeth Müller, Stef Stauffer und andere. Es werden aber auch noch die wegen dem Corona-bedingten Abbruch diesen Frühling fehlenden Kapitel von Roger Steck’s «E herte Lehrblätz» gelesen. Gesprächsstoff für die anschliessende Teestunde ist immer genügend vorhanden!

Die Lesungen im Mööslitreff finden statt: jeweils am Donnerstag von 15.00 – 16.00 Uhr. Anschliessend gemütliches Beisammensein bei Tee und Gebäck. Unkostenbeitrag pro Lesung Fr. 2.-

Mööslizmittag - bis mindestens Ende Februar 2021 ABGESAGT

Wegen Corona und den geltenden Verordnungen findet das Mööslizmittag bis Ende Februar 2021 leider nicht mehr statt. Wir hoffen, Sie am 30. März 2021 wieder begrüssen zu dürfen! 

Einmal im Monat bittet die Kochgruppe die Bewohner des Quartiers und der Umgebung zu Tisch! Die Anmeldung ist bis am Vortag um 12.00 Uhr möglich. Es können einzelne Personen sowie ganze Familien von einem feinen Zmittag profitieren. Da entstehen schöne Kontakte und manche guten Gespräche.

Anmeldungen: Nelly Rost 032 361 21 34